Gewässeranlagen - StLVW

Direkt zum Seiteninhalt
Naturkundliche Mitteilungen
Gewässeranlagen
Muraltarm Pichl
mit Unterstützung durch Spendenmittel birdlife Österreich
2021 wurde in St. Peter ob Judenburg auf Initiative der ESG-Betreuung ein 0,75 ha großer Teilbereich des Muraltarmes Pichl in dankensweter Weise von der ABT 13 angekauft. Der sehr stark verlandetete, insbesondere versandete, Abschnitt weist überwiegend Schilfbewuchs auf, wobei dieses überwiegend nicht unter Wasser steht.
Infolge konnten in einem ersten Arbeitsschritt über Spendenmittel von birdlife Österreich bereits erste Aushubarbeiten durchgeführt werden, die zu mehreren hundert Quadratmetr Wasserflächen und einer periodisch wasserführenden Lacke geführt haben.  
Lacke Anfang Juni 2022
Anlage der Lacke
Reaktivierung Altarm
Aspekt Anfang Juni.
Die angestrebte Anbindung der Lacke an das Hauptgewässer wurde fast geschafft, hier sind nur noch kleinere Korrekturarbeiten erforderlich. Sowohl beim Hauptgewässer wie auch bei der Lacke ist nocht Potential zur Vergrößerung und Gestaltung der Uferflächen vorhanden. Während des Sommers wurde jedoch vorerst der sich einstellende Wassersiegel beobachtet.  
Die verbleibenden Flächen sind zur weiteren, teilweisen Bearbeitung etwa Mahd mit einem Traktor geeignet. Links im Bild sind die Anfang Juni noch braunen, trocken gefallenen Altschilfbestände mit dicken Streuauflagen erkenntlich. Bereits ergrünt sind um diese Zeit die bearbeiteten Flächen um das Gewässer und jene Flächen wo die dicken Streuauflagen auf gefrorenem Boden mit dem Bagger einach weggeschoben wurde um diese für zukünftige Mäharbeiten vorzubereiten. Angestrebt wird hier, anstatt der monotonen trockenen Schilfbestände, ein artenreicherer Schilfbestand mit entsprechender Ausstattung an Seggen und Blütenpflanzen, wodurch auch ein erhöhtes Vorkommen an Insekten zu erwarten ist und einhergehend ein erhöhtes Nahrungsangebot etwa für Vögel.
Im Gewässerbereich selbst wird vorerst nichts getan, zumal sich hier erfahrungsgemäß die Vegegtation von selbst einstellt (Armleuchteralgen, diverse Laichkrautarten).       
 

Anschrift

Steirische Landesvogelschutzwarte
Stadlob 215 - 8820 Neumarkt in der Steiermark
0676 86641361   
peter.hochleitner@stmk.gv.at



Created With WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt