Pilze - NATUR und LAND

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pilze

Pilzseminar im Europaschutzgebiet

mit Herbert Glöckler (ARGE Pilzberater)


Bereits zum dritten Mal dürfen wir im September 2016 Herbert Glöckler von der ARGE Pilzberatung bei uns am Furtner Teich begrüßen. Die bisherigen sehr informariven, wie auch geschmacklich reizvollen Seminare waren jedemal ausverkauft.


Nach dem Theoriekurs zur Systematik und Ökologie der Pilze am Vormittag wird in der Natur gemeinsam gesammelt und bestimmt.
Obwohl das Klima bez. Feuchtigkeit nicht immer passend wa, wurden jedesmal an die 50-60 Pilzarten gefunden und anschließend, natürlich die guten, verkostet.
2015 bereits ein 2-Gänge Menü.

Das Judasohr - urkräftig und vital im Winter

Immunisierend, stärkend, eiweißreich und vieles mehr wird ihm nachgesagt. Dem Waldohr oder Wolkenohrenpilz, wie dieser gummibärchen-artige Ohrlappenpilz auch genannt wird. In der Naturheilkunde und der Traditionellen Chinesischen Medizin wird ihm hohe Bedeutung beigemesssen - er zählt zu den Heilpilzen.
Aber auch in der Küche, genauer gesagt im Essen, ist er sehr beliebt.
Der Pilz wächst hier bei uns am Furtner Teich.

Und er zeigt uns das
Totholz lebt!

Weitere Pilze mit Potential
Hier gehts zum
Birkenporling

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü